Holen Sie Ihre unbewussten Bedürfnisse mit ins Boot!

Datum: Termine siehe Tabelle unten (bitte geben Sie den gewünschten Termin bei Bemerkungen an. Dankeschön)
Dauer: 3 Tage
Ort: 
München: MILD Akademie, Flößergasse 5c, 81369 München
Düsseldorf: Tagungs- und Gästehaus Schloss Mickeln, Alte-Himmelgeist 25, 40589 Düsseldorf
Investition:
Düsseldorf: 590,00 € zzgl. gesetzl. MwSt. pro Person
München: 650,00 € zzgl. gesetzl. MwSt. pro Person
Inkludiert: MILD Akademie-Ordner mit Seminarunterlagen und vielen Übungen, hochkarätige Fachdozentin und offizielles ZRM® Zertifikat!
Teilnehmerzahl: maximal 12
Trainerin: Anja Hume

Dieser Grundkurs wird von Anja Hume, einer zertifizierten ZRM®-Trainerin, durchgeführt. Sie hat bereits mehrfach als Assistenz mit Dr. Maja Storch in deren Seminaren zusammen gearbeitet. Nur bei Durchführung eines Seminars durch einen zertifizierten Trainer ist die Voraussetzung für die Teilnahme am Zertifikatslehrgang „ZRM®-Trainer/Trainerin“ oder „ZRM®-Coach“ beim Institut für Selbstmanagement und Motivation Zürich (ISMZ) von Dr. Maja Storch erfüllt. Bitte beachten Sie dies bei der Auswahl eines ZRM® Kurses.

Menschen brauchen Ziele, um zu handeln. Trotzdem scheint es ihnen schwer zu fallen, diese langfristig umzusetzen und nicht zu alten Verhaltensweisen zurückkehren. Deshalb ist es besonders bei ganzheitlichen Fragestellungen wie in der Stressbewältigung und Burnout-Prophylaxe wichtig, persönliche Ziele so zu gestalten, dass sie den eigenen Bedürfnissen entsprechen, nachhaltig motivieren und gerichtete Handlungsenergie freisetzen.

Das Zürcher Ressourcen Modell (ZRM)® bietet sich hier als eine wirkungsvolle Methode an, mit der die Umsetzung solch komplexer Vorhaben möglich wird. Das Selbstmanagementtraining wurde von Dr. Maja Storch und Dr. Frank Krause an der Universität Zürich entwickelt, beruht auf neuesten neurowissenschaftlichen Erkenntnissen und wird laufend durch wissenschaftliche Studien auf seine Wirkung überprüft.

Zielgruppe

Der ZRM®-Grundkurs eignet sich besonders für Trainer, Berater oder Coaches, die die Methode im Bereich der Stressprävention und -bewältigung, der Burnout-Prophylaxe und der betrieblichen Gesundheitsförderung einsetzen möchten. Aber auch weitere Interessierte sind herzlich willkommen, eine Selbstmanagement-Methode anhand eines persönlichen Themas kennenzulernen und anzuwenden.

Kursinhalte

  • aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse über die Möglichkeiten der Veränderung psychischer Prozesse und persönlicher Handlungsmuster
  • Erkunden unbewusster Bedürfnisse durch die Arbeit mit der Bildkartei
  • Vertiefen durch Theorien aus Zielpsychologie und Neurowissenschaften
  • Ganzheitliche Arbeitsweise mit kognitiven, emotionalen und physiologischen Elementen

Ihr Nutzen

Der ZRM®-Grundkurs ist der Einstiegskurs in das Thema ressourcenorientiertes Selbstmanagement.

Die Teilnehmer/-innen lernen ein einzigartiges Verfahren kennen und erleben, wie sie ihre vorhandenen Potenziale entdecken und nutzen können:

  • aktuelle persönliche und berufliche Wünsche klären
  • bewusste und unbewusste Bedürfnisse und Motive in Einklang bringen
  • eine hohe Motivation aufbauen
  • für das eigene Thema ein entsprechendes Ziel formulieren
  • lernen, wie Gedanken, Gefühle und Körperwahrnehmungen zusammenspielen
  • die eigenen Stärken und Möglichkeiten als wichtige Ressourcen erkennen
  • konkrete Umsetzungsstrategien erarbeiten
  • unerwünschte Verhaltensmuster ändern
  • auch in schwierigen Situationen erfolgreich handeln
  • die Gruppe als Ressource nutzen... auch für die Zukunft

Wie kann das Zürcher Ressourcen Modell in der Praxis angewendet werden?

Das ZRM® ist vielseitig einsetzbar – mögliche Anwendungsbereiche sind z.B.:

Für Unternehmen:

  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Teamentwicklung
  • Führungskräfte-Coaching
  • Karriereplanung

Für Privatpersonen

  • Life-Balance
  • Gesundheitsthemen (Ernährung, Bewegung, Rehabilitation...)
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Berufs- und Lebenswegplanung

Der Grundkurs richtet sich an Coaches, Berater und Trainer, die mit ZRM arbeiten möchten und an ZRM-Interessierte, die eine persönliche Veränderung anstreben.

Lehr- und Lernmethode

Durch eine abwechslungsreiche Gestaltung von Impulsreferaten und praktischen Übungen entwickeln die Teilnehmer/-innen aktiv Ihre Kompetenzen zum Selbstmanagement.
Sie lernen an zwei Tagen eine erfolgreiche Methode kennen, die sie auch nach dem Kurs immer wieder für andere Themen anwenden können.

 

Termine

Düsseldorf: 12. bis 14. Oktober 2017
Do. 9.00 – 17.00 Uhr, Fr. 9.00 – 17.00 Uhr, Sa. 9.00 – 13.00 Uhr

München: 06. bis 08. November 2017
Mo. 14.00 - 18.30 Uhr und Di. 8.30 - 18.00 Uhr, Mi. 8.30 - 17.00Uhr
(dieser Termin ist aktuell nur innerhalb der Ausbildung zum "Ressourcenmanager" buchbar - bei Interesse melden Sie sich gerne für die Aufnahme in die Warteliste)

Düsseldorf: 01. bis 03. März 2018
Do. 9.00 – 17.00 Uhr, Fr. 9.00 – 17.00 Uhr, Sa. 9.00 – 13.00 Uhr

Düsseldorf: 01. bis 03. November 2018
Do. 9.00 – 17.00 Uhr, Fr. 9.00 – 17.00 Uhr, Sa. 9.00 – 13.00 Uhr

München07. bis 09. November 2017
Mi. 14.00 - 18.30 Uhr und Do. 8.30 - 18.00 Uhr, Fr. 8.30 - 17.00Uhr
(dieser Termin ist aktuell nur innerhalb der Ausbildung zum "Ressourcenmanager" buchbar - bei Interesse melden Sie sich gerne für die Aufnahme in die Warteliste)

 

Teilnehmerstimmen

Dr. Alexandra Bischoff, Coach, Trainerin und Autorin für Selbststärkung und innere Balance

Herzlichen Dank für dieses sehr gut durch Anja Hume geleitete ZRM®-Seminar in angenehmer Umgebung! Ich habe sehr von diesen zwei Tagen profitiert. Die Organisation durch MILD war optimal."

 

Maria S., Förderschullehrerin

"Wir waren viel im Tun und Anja Hume war eine kompetente und sympathische Dozentin. Sehr wertvoll für mich: Ich habe ein Ziel für mich erarbeitet, ohne dies vorher konkret zu kennen."

 

Angelika Heining, Diplom-Sozialpädagogin, Fachkraft für Arbeitssicherheit und TQM-Auditorin

Die Räumlichkeiten in der MILD Akademie, die Gruppe und die Dozentin Anja Hume haben mir sehr gut gefallen. Ein 2tägiger kompakter Grundkurs ist zu empfehlen, um die Methode zu verstehen."


Zielgruppen

  • Coaches
  • Trainer
  • Pädagogen
  • Psychologen
  • Ärzte
  • Heilpraktiker
  • Betriebsräte
  • Führungskräfte
  • Personalentwickler
  • Gesundheitsbeauftragte aus Unternehmen
  • Mediatoren
  • Menschen, die sich Klarheit über ihre Ziele verschaffen und diese umzusetzen möchten

www.offensive-mittelstand.dewww.unternehmens-wert-mensch.de

Mitgliedschaften

DBVBdgsfdnbgfvfp

Bildungsprämien

Copyright 2017 MILD Akademie