Termine: nach individueller Buchung und Absprache
Dauer: 2,5 Stunden
Kosten: auf Anfrage

Ein Burnout-Syndrom bzw. Ausgebranntsein ist ein Zustand ausgesprochener emotionaler Erschöpfung mit reduzierter Leistungsfähigkeit. Es kann als Endzustand einer Entwicklung bezeichnet werden, die mit idealistischer Begeisterung beginnt und über frustrierende Erlebnisse zu Desillusionierung, Apathie, psychosomatischen Erkrankungen und Depression bis hin zu Aggressivität und einer erhöhten Suchtgefahr führt.

Inhalte

  • Entstehung von Burnout (Stress und Unterscheidung von positiven und negativen Stress)
  • Darstellung der Möglichkeiten von Burnout-Prävention in Theorie und Praxis
  • Werkzeuge zur Einschätzung und Optimierung der persönlichen Situation

www.offensive-mittelstand.dewww.unternehmens-wert-mensch.de

Mentales Stressmanagement

MILD-Wohlfühl-Garantie

Mitgliedschaften

DBVBdgsfdnbgfvfp

Copyright 2017 MILD Akademie