Teilnahmevoraussetzung für diese Weiterbildung ist die Ausbildung zum „Berater für psychische Gesundheit“ oder "Fachberater Stress und Burnout"

Datum: 27. bis 29. September 2017
Dauer: 3 Tage, Mittwoch 10 - 18 Uhr, Donnerstag 9 bis 17 Uhr, Freitag 9 bis 13 Uhr
Ort: MILD Akademie, Flößergasse 5c, 81369 München
Investition: 990,00 € zzgl. gesetzlicher MwSt. pro Person
Fördermöglichkeiten finden Sie hier
Inkludiert: detaillierte Seminarunterlagen und viele Übungen, intensive Betreuung während und nach der Ausbildung, Absolventennetzwerk, hochkarätige Fachdozenten

Entwicklung und Umsetzung einer Gesundheitsstrategie

Gesetzliche Vorgaben und ein sich änderndes Marktumfeld stellt Unternehmen immer wieder vor neue Herausforderungen.

Psychische Belastungen und damit einhergehende körperliche und psychische Beschwerden der Mitarbeiter gehören zum Alltag von Unternehmen. Machen Sie sich daher fit, um auch Unternehmen gut gerüstet in die Zukunft begleiten können.

Seminarinhalte

  • Verhältnisprävention in Unternehmen
  • Verankerung von Gesundheit in der Unternehmenskultur
  • Einblicke in die Gesetze und Vorschriften des Arbeits- und Gesundheitsschutzes unter anderem Arbeitsschutzgesetz, Arbeitssicherheitsgesetz, Betriebssicherheitsverordnung, DGUV Vorschrift 1
  • Einführung in die "Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF)" und in das "Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM)"
  • Grundlagen des "Betrieblichen Eingliederungsmanagements (BEM)"
  • Nutzen für Unternehmen - Argumente für psychische Gesundheit im gesamten Unternehmen
  • Grundlagen zur Durchführung der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen - Prozessdarstellung einer Gefährdungsbeurteilung nach ArbSchG §5
  • Umsetzung intern und extern
  • Öffentlichkeitsarbeit - Welche Medien stehen im Betrieb zur Verfügung

 Ihr Nutzen

  • Sie erweitern das bisher erworbene Wissen zu Stress, Burnout, Kommunikation und Umgang mit belasteten Personen der vorangegangenen Ausbildungsmodule.
  • Sie lernen gesetzliche Richtlinien kennen, die im Unternehmenskontext relevant sind.
  • Sie erfahren mehr über die gesetzliche vorgeschriebene Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen
  • Sie können Unternehmen in Veränderungsprozessen begleiten
  • Sie kennen die Ursachen und Symptome von psychischen Belastungen am Arbeitsplatz.
  • Sie können die Wichtigkeit psychischer Gesundheit innerhalb des Betrieblichen Gesundheitsmanagements einordnen.

Teilnahmevoraussetzung für diese Weiterbildung ist die Ausbildung zum „Berater für psychische Gesundheit“ oder „Fachberater Stress und Burnout“ oder gleichwertige Vorbildung

Trainer: 

Norbert Hüge

oder

Gottfried Wimmer


Zielgruppen

  • Ärzte
  • Betriebsärzte
  • Betriebsräte
  • Coaches
  • Führungskräfte
  • Gesundheitsbeauftragte aus Unternehmen
  • Mediatoren
  • Pädagogen
  • Personalentwickler
  • Personalräte
  • Psychologen
  • Trainer
  • Menschen, die in die eigene Gesundheit investieren möchten
  • Interessierte am Thema Stress, Burnout und psychische Gesundheit

www.offensive-mittelstand.dewww.unternehmens-wert-mensch.de

Mentales Stressmanagement

MILD-Wohlfühl-Garantie

Mitgliedschaften

DBVBdgsfdnbgfvfp

Copyright 2017 MILD Akademie