Ort: München
Termine: siehe unten
Dauer: 3 Tage, Jeweils 9 bis 17 Uhr
Investition: 790,00 € zzgl. gesetzlicher MwSt. pro Person
Fördermöglichkeiten finden Sie hier
Inkludiert: MILD Akademie-Ordner mit detaillierten Seminarunterlagen und vielen Übungen, Absolventennetzwerk, hochkarätige Fachdozenten.

Die Tagesverpflegung während des Seminars sowie evtl. Übernachtungen sind im Preis nicht enthalten.

Das Seminar "Mentales Ressourcentraining" ist ein Baustein der Ausbildung zum "Ressourcenmanager". Weitere Bestandteile sind das Modul "Grundkurs Zürcher Ressourcen Modell®", sowie Modul "Naturcoaching".

Eine separate Buchung ist möglich.

Mit dem Seminar "Mentales Ressourcentraining" erlangen Sie die Fähigkeit, auf mentaler Ebene ressourcenorientiert mit Menschen zu arbeiten. Beispiele für Tätigkeitsfelder sind die Beratungsarbeit, Coaching, Trainings und Seminare, Erwachsenenbildung ebenso wie die Pädagogik. Ziel ist es, dass Sie Menschen dabei unterstützen, ihre individuellen Ressourcen zu entdecken, wertzuschätzen und zielgerichtet zu nutzen. 

Dieses Seminar richtet sich an professionell tätige Personen mit vorhandener Coaching-, Supervisions-, Beratungs- oder Psychotherapie-Ausbildung und Berufserfahrung in ihrem Arbeitsfeld. 

Sie lernen

Im Rahmen dieser Ausbildung erarbeiten Sie sich einen umfassenden Methodenpool, mit dem Sie zielgruppen- und themenspezifisch die individuellen Ressourcen Ihrer Teilnehmer und Klienten sowohl im Einzelcoaching als auch in der Gruppenarbeit fördern können.


Seminarinhalte
  

  • Grundlagen und Entstehung des Mentaltrainings, Praxisbeispiele
  • Strategien mentaler Stärke in Verbindung mit Elementen der positiven Psychologie
    nach Dr. James E. Loehr
  • Bewusstseinsschaffung über beeinflussbare Faktoren, wie z.B. Kognition, Verhalten, Willen
  • Die eigenen Grenzen wahrnehmen, achten und überwinden
  • Zugang zu den eigenen Stärken finden und diese abrufbereit werden lassen
  • Förderung der Konzentration und Fokussierung
  • Umgang mit moralischem Druck und Kontrolle der eigenen Einstellung
  • Kunst des Visualisierens
  • Ermittlung des persönlichen idealen Leistungszustandes in Job, Sport und privatem Kontext
  • Prognosetraining und Potenzial-Analyse nach Dr. Hans Eberspächer
  • Selbsteinschätzung mentaler Stärken und Schwächen
  • Kennenlernen und Ausprobieren verschiedener Tools und Übungen zur Selbstbeobachtung und Eigenkontrolle
  • Unterstützung durch gezielte sportkinesiologische Übungen
  • Transfer erfolgreicher Übungen aus dem Profisport in den (Arbeits-)Alltag 

Ihr Nutzen

  • Sie lernen vielfältige Methoden kennen, um Menschen einen bewussten Zugang zu Ihren eigenen Ressourcen zu ermöglichen.
  • Sie können Unternehmen mit Mitarbeitercoachings oder Seminaren in der Förderung von Ressourcen unterstützen.
  • Sie haben die Möglichkeit eigene Ressourcen (besser) kennen zu lernen um diese in der Arbeit mit Menschen zu nutzen.
  • Sie spezialisieren sich als Experte/-in für die Ressourcenarbeit, um Seminare und Vorträge zu diesen spannenden Themen zu halten.
  • Sie werfen einen Blick auf Ihre eigenen Muster und Strategien und entwickeln für sich selbst Konzepte, um Ihre Ziele nachhaltiger verfolgen zu können.

Lehr- und Lernmethoden

  • Präsenzveranstaltung
  • Vorträge
  • Gruppendiskussionen und Erfahrungsaustausch
  • Übungen
  • Gruppenarbeiten
  • Rollenspiele
  • Selbststudium
  • Selbsterfahrung und Selbstreflexion

Teilnahmevoraussetzungen

Voraussetzung für die Zulassung zur Weiterbildung ist ein Mindestalter von 25 Jahren und das Vorliegen der nachfolgenden Voraussetzungen:

  • vorhandene Coaching-, Supervisions-, Beratungs- oder Psychotherapie-Ausbildung und Berufserfahrung in ihrem Arbeitsfeld
  • abgeschlossene Berufsausbildung oder Studium
  • Bereitschaft, die eigene Biografie zu reflektieren und daraus zu lernen
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur Beziehungsgestaltung
  • Bereitschaft, Entwicklungsaufgaben anzunehmen und Fähigkeit, sie zu lösen
  • Empathiefähigkeit
  • Fähigkeit, sich auf Lebenskontexte anderer Menschen einzustellen
  • Fähigkeit zum Strukturieren von Lernprozessen
  • Fähigkeit, Konfrontation konstruktiv umsetzen zu können
  • Dialogfähigkeit in Gruppen und Teams 

Termine

2017

Seminarort: München

1. bis 3. Dezember 2017

 

15. bis 17. Oktober 2018

 

Jeweils 9 bis 17 Uhr

 

Dozenten

Wibke Schindler

 


Zielgruppen

  • Coaches
  • PsychotherapeutInnen
  • SozialpädagogInnen
  • ÄrztInnen
  • BeraterInnen

www.offensive-mittelstand.dewww.unternehmens-wert-mensch.de

 
Bildungsprämien

Copyright 2017 MILD Akademie