Datum: Termine siehe unten
Dauer: 3 Tage
Ort: München: MILD Akademie, Flößergasse 5c, 81369 München
Investition: 
Für Absolventen der MILD Ausbildungen „Fachberater Stress & Burnout“ und „Coach Stressmanagement und Burnoutprophylaxe“ 595,- € zzgl. gesetzlicher MwSt. pro Person
Ausbildung im Rahmen der Ausbildung „Werte-und Ressourcenmanager“ 1.200,00 € zzgl. gesetzlicher MwSt. pro Person
Ausbildung als Stand alone Produkt 2.745,00 € zzgl. gesetzlicher MwSt. pro Person
Teilnehmerzahl: maximal 8
Inkludiert: MILD Akademie-Ordner mit umfangreichen Ausbildungsunterlagen und vielen Übungen, Absolventennetzwerk, hochkarätiger Fachdozent, persönliche Profile Dynamics® Analyse mit ausführlichem Bericht, Prüfung und Abschluss mit Zertifikat, persönliche Profile Dynamics® Verwaltungsseite, keine weiteren jährlichen Lizenzkosten.

Die Tagesverpflegung während des Seminars sowie evtl. Übernachtungen sind im Preis nicht enthalten.

 

Bindung, Identifikation und Motivation können sich entwickeln, wenn die Rahmenbedingung stimmen.

Profile Dynamics® liefert eine objektive Analyse über die persönlichen Antriebsmuster, die treibende Kraft unseres Tuns.

Der Schlüssel liegt in unseren meist unbewussten, tiefer liegenden Werten, unseren Motiven, die mit Hilfe der Profile Dynamics® Persönlichkeitsanalyse gemessen werden. Das Ergebnis zeigt, wie sich diese innere Dynamik aus Motivation und Widerständen auf die Persönlichkeit auswirkt und das berufliche Denken und Handeln prägt. Gleichzeitig zeigt Profile Dynamics® innere Widerstände und Stressoren, die deutlich machen, welche Präferenzen Menschen in Bezug auf ihre Tätigkeit und Aufgaben, Zusammenarbeit, Veränderung und Führung zeigen und wo sie Energie gewinnen oder auch Energie verlieren. 

Seminarinhalte

In der Ausbildung zum Profile Dynamics® Berater lernen Sie, welche Rahmenbedingungen Menschen brauchen, damit sie sich mit ihrer Aufgabe und Umgebung identifizieren und dadurch eine Bindung und ein Engagement gestalten, die sie davor bewahren, hinderliche Widerstände zu entwickeln.

Schwerpunkt der Ausbildung bilden die theoretische und praktische Auseinandersetzung mit den Wertesystemen des Humanpsychologen Clare W. Graves und ihrer Dynamik, die Arbeit mit dem Analyse-Tool, sowie eine intensive Beschäftigung mit der Rolle der Widerstände für die Entwicklung von Menschen und in Veränderungsprozessen.

Sie erhalten eine intensive Schulung zu den Wertesystemen von Clare W. Graves, arbeiten mit Profile Dynamics® Profilen und gewinnen durch die Auseinandersetzung mit Praxisbeispielen einen direkten Überblick für den Nutzen der Profile Dynamics® Profilanalysen und Anwendungsmöglichkeiten für Training- u. Coachingmaßnahmen, sowie Managementaktivitäten für Einzelpersonen, Teams und Organisationen/ Unternehmen.

Profile Dynamics® Persönlichkeitsanalysen bieten eine fundierte Orientierung, Fokussierung und schnelle Unterstützung, wenn es darum geht Entwicklungs- und Veränderungsprozesse wirkungsvoll zu intensivieren und zu beschleunigen.

Sie erkennen die persönlichen Präferenzen in Hinblick auf die Tätigkeit und Aufgaben, Zusammenarbeit, Veränderung und Führung und wo sie Energie gewinnen oder auch Energie verlieren. Profile Dynamics® zeigt, welche Einstellungen das Handeln motiviert.

 

Warum sind die Profile Dynamics® Nutzer von dieser Methode begeistert?

  • Widerstandsgrafik: Welche Werte und Motive negative Gefühle hervorrufen, zeigt die Widerstandsgrafik. Sie hilft, Motivation besser einzuordnen und begrenzende Faktoren für Zusammenarbeit und Entwicklung zu erkennen.
  • Keine Typologien: Es gibt keine richtigen oder falschen Profile – durch diese neutrale Vorgehensweise entsteht ein Klima für konstruktive Entwicklung und gegenseitiges Verständnis.
  • Einfach, ohne zu Vereinfachen: klare Berichterstattung durch einen persönlichen Bericht in Bild und Text, der ohne Interpretation auskommt. Die Kombination der Farben ist auch nach Monaten noch klar und deutlich und bietet eine gemeinsame Sprache durch die Wertesysteme.
  • Dynamisch: Das Modell ist dynamisch und zeigt die Wechselwirkung zwischen Motivation und Widerständen und legt somit keine Beziehungen fest.
  • Wiedererkennbarkeit: „Das bin ich!“ sind häufige Reaktionen. Die Analysen bieten eine vielseitige und vollständige Beschreibung der Antriebsmuster und wie sie sich in dem beruflichen Denken und Handeln widerspiegeln.

Ihr Nutzen

  • Sie lernen mit der Methode, Menschen in Bezug auf eigene Werte und Widerstände ressourcenorientiert zu beraten und zu begleiten.
  • Sie können Werteprofile für Organisation und deren Teams erstellen und bei unterschiedlichen Prozessen ressourcenorientiert begleiten.
  • Sie erhalten eine umfangreiche Analyse von Bedürfnissen und Widerständen und deren Zusammenspiel → keine reine Typenbildung
  • Vertiefte Reflexion von inneren Antreibern
  • Die Methode ermöglicht eine Fokussierung und Intensivierung in Beratungs-Prozessen
  • Sie erhalten mehr Klarheit, Erklärung und Reduzierung von Komplexität in Beratungs-Prozessen
  • Sie schaffen Akzeptanz von Unterschiedlichkeit und erhalten Unterstützung bei der Arbeit mit Widerständen/Stressoren
  • Schafft Distanz und ermöglicht neue Blickwinkel auf sich selbst und auf die Umgebung
  • Sie spezialisieren sich als Experte/-in für Ressourcen- und Wertearbeit, um Coachings, Seminare und Vorträge zu diesen spannenden Themen zu halten.

Anwendungsgebiete

  • Burnout- und Stressprävention
  • Coaching und Training
  • Führungskräfteentwicklung
  • Teamanalyse / Teambildung / Teamentwicklung
  • Konfliktmanagement
  • Organisations- und Veränderungsmanagement
  • Organisationsentwicklung
  • Outplacement
  • Kompetenzmanagement
  • Recruiting, Personalanwerbung und –Auswahl
  • Unternehmensfusionen

Lehr- und Lernmethoden

  • Präsenzveranstaltung
  • Vorträge
  • Gruppendiskussionen und Erfahrungsaustausch
  • Übungen
  • Gruppenarbeiten
  • Rollenspiele
  • Selbststudium
  • Selbsterfahrung und Selbstreflexion

Teilnahmevoraussetzungen

Voraussetzung für die Zulassung zur Weiterbildung ist ein Mindestalter von 25 Jahren und das Vorliegen der nachfolgenden Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Berufsausbildung oder Studium
  • vorhandene Coaching-, Supervisions-, Beratungs- oder Psychotherapie-Ausbildung z.B. Ausbildung Fachberater Stress und Burnout bzw. Coach für Stressmanagement und Burnoutprophylaxe
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur Beziehungsgestaltung
  • Bereitschaft, eigene Entwicklungsaufgaben anzunehmen und Fähigkeit, sie zu lösen
  • Empathiefähigkeit
  • Fähigkeit, sich auf Lebenskontexte anderer Menschen einzustellen
  • Fähigkeit zum Strukturieren von Lernprozessen
  • Fähigkeit, Konfrontation konstruktiv umsetzen zu können
  • Dialogfähigkeit in Gruppen und Teams

 

Termine

Dienstag, 24. bis Donnerstag, 26. Oktober 2017

Jeweils 9 bis 17 Uhr

 

Dozent: Robert Siegers


Zielgruppen

  • Ärzte
  • Berater
  • Betriebsärzte
  • Betriebsräte
  • Coaches
  • Gesundheitsbeauftragte aus Unternehmen
  • Pädagogen
  • Personalentwickler
  • Psychologen
  • Trainer

www.offensive-mittelstand.dewww.unternehmens-wert-mensch.de

 
Bildungsprämien

Copyright 2017 MILD Akademie