Achtsamkeit und Entspannung - MILD Akademie

Datum: 26.04. bis 29.04.2018 
Dauer: 4 Tage jeweils 9.00 - 17.00 Uhr
Ort: MILD Akademie, Flößergasse 5c, 81369 München
Investition: 890 € zzgl. gesetzl. MwSt. pro Person
Inkludiert: MILD Akademie-Ordner mit detaillierten Seminarunterlagen und vielen Übungen, Absolventennetzwerk
Teilnehmerzahl: maximal 10
Trainerin: Sigrid Rexin Likidis oder Carolin Machl


Entspricht den im Leitfaden für Prävention genannten Kriterien und §20 SGB V

 

Berufsbild

Immer mehr Menschen sind von Stress betroffen. Die WHO hat beruflichen Stress zu „einer der größten Gefahren des 21. Jahrhunderts“ erklärt. Auch in der Schule oder im privaten Umfeld reagieren Menschen immer häufiger auf Überlastungen mit physischen und psychischen Reaktionen wie: geringere Belastbarkeit, geringere Leistungsfähigkeit, verminderte Priorisierungsfähigkeit, Reizbarkeit, Konzentrationsschwächen, Hilflosigkeit, Angst, körperlichem Unwohlsein, Verspannungen, Rückenschmerzen, Verspannungskopfschmerzen, Bauchschmerzen, Verdauungsstörungen, Herzkreislaufbeeinträchtigungen, Hautjucken etc.

Ein Bestandteil einer ganzheitlichen Stressprävention ist das Achtsamkeitstraining.
Daher steigt der Bedarf im Berufsleben wie im Alltag an individuellen Entspannungsmaßnahmen in der heutigen Zeit stetig.

Sie lernen

  • mehr über verschiedene Methoden im Themenfeld Achtsamkeit und Entspannung
  • Anwendungen der Methoden mit Klienten oder in Gruppensettings
  • wie Sie Ihren Alltag achtsamer und aufmerksamer gestalten
  • ein auf Achtsamkeit fokussiertes Spektrum an Stressbewältigungsmethoden und Entspannungsmaßnahmen kennen

Unsere langjährig praxiserfahrenen Trainer begleiten Sie auf Ihrem Weg.

Seminarinhalte

  • Stresstheorie: Entstehung und Wirkung von Stress, Erkennen eigener Stressoren
  • Progressive Muskelrelaxation (–entspannung) nach E. Jacobson Entstehung und Geschichte der Progressiven Muskelentspannung. Wirkung von Anspannung und Entspannung der jeweiligen Muskelgruppen. Erlernen der praktischen Anleitung
  • Grundlagen der Achtsamkeit
  • Achtsamkeitsbasierte Meditation
  • Alternative Achtsamkeits- und Entspannungsmethoden
  • Achtsamkeit mit allen Sinnen

Ihr Nutzen 

  • Sie lernen Menschen in Bezug auf Prävention individuell zu begleiten und in Gruppen fachlich anzuleiten.
  • Sie erlangen die Fähigkeit, in den Tätigkeitsfeldern betrieblicher Gesundheitsförderung in Firmen und Personalentwicklung, Erwachsenenbildung, Selbsthilfegruppen, Schulen, heilpädagogischen, ergo- und physiotherapeutischen Praxen, Kurkliniken, Volkshochschulen oder in eigenen Veranstaltungsräumen etc., Entspannungs- und Achtsamkeitstrainings zielgruppengerecht zu entwickeln und praktisch durch zu führen.
  • Die Selbsterfahrung ist ein wichtiges Instrument in der Ausbildung.
    Durch vielfältige praktische Übungen, werden die Entspannungsmaßnahmen und Stressbewältigungsmethoden im Training erlebbar gemacht.
  • Um nachhaltig praktische Erfahrungen schon im Trainingsverlauf zu sammeln, wird zur Lernaktivierung in einzelnen Sequenzen mit Kleingruppen gearbeitet.
  • Durch die erlebnis- und praxisorientierte Methodik entwickeln Sie für sich selbst Konzepte, um mit Stress besser umzugehen und damit nachhaltig physischen und psychischen Krankheiten vorzubeugen.

Lehr- und Lernmethoden

  • Präsenzveranstaltung
  • Fachpräsentationen
  • Einzel- und Gruppenerfahrung und Erfahrungsaustausch
  • Praktische Übungen
  • Gruppenarbeiten
  • Lernerfolgskontrollen
  • Praktisches Üben und Selbststudium
  • Selbsterfahrung, Selbstreflexion und Lehrgangstagebuch
  • Selbständige inhaltliche Recherche zum Thema

Teilnahmevoraussetzungen

Voraussetzung für die Zulassung zur Weiterbildung ist ein Mindestalter von 18 Jahren und nachfolgende Voraussetzungen:

  • Bereitschaft zur kontinuierlichen, lehrgangsbegleitenden praktischen Übung
  • Bereitschaft, sich auf Selbsterfahrungsprozesse in den praktischen Übungen einzulassen, diese Einzeln und in der Gruppe zu reflektieren und daraus zu lernen
  • Bereitschaft, Entwicklungsaufgaben anzunehmen und die Fähigkeit, diese zu lösen
  • Fähigkeit zum Strukturieren von Lernprozessen
  • Fähigkeit, Trainingsinhalte methodisch und didaktisch auf zu bereiten
  • Leitungs- und Dialogfähigkeit in Gruppen und Teams

 

 

Teilnehmerzahl

Da es uns wichtig ist, in kleinen Gruppen einen großen Praxisbezug herzustellen ist die Teilnehmerzahl auf maximal 10 Personen begrenzt.

Termine

 

2019

14. bis 17. November 2019

 

jeweils 9 bis 17 Uhr

  

Trainerin

Carolin Machl

oder

Sigrid Rexin-Likidis

 

Teilnehmerstimmen

"Schön, dass Sigrid ihren riesigen Wissenstopf mit uns geteilt hat"

“Tolle Referentin, die neben dem Fachwissen und der Praxis auch die notwendige Demut vor der Sache vermittelt hat. Danke dafür"

"Neben der praxisnahen und vielseitigen Vermittlung von Wissen rund um die Entspannungsmethoden AT und PMR, sowie Fantasiereisen, wurde ein guter Zusammenhang zu den Themen Stress und Resilienz hergestellt. Ich kann dieses Seminar nur empfehlen" 

 


Zielgruppen

  • Coaches
  • Trainer
  • Pädagogen
  • Psychologen
  • Ärzte
  • Heilpraktiker
  • Betriebsräte
  • Führungskräfte
  • Personalentwickler
  • Gesundheitsbeauftragte aus Unternehmen
  • Mediatoren
  • Interessierte, die sich mit dem Thema Achtsamkeit und Entspannung auseinander setzen möchten
  • Menschen, die in die eigene Gesundheit investieren

www.offensive-mittelstand.dewww.unternehmens-wert-mensch.de

Mentales Stressmanagement

MILD-Wohlfühl-Garantie
Bildungsprämien

Copyright 2018 MILD Akademie