Wie Unternehmen und Betroffene sich präventiv vor Burnout schützen können.

Datum: 07.10.2013
Uhrzeit: von 18:00 bis ca. 20:00
Ort: Lern- und Ausbildungszentrum der Lebenshilfe Ingolstadt, Permoserstr. 84, Ingolstadt
Kosten: € 50,00 pro Person (nach §4 Nr. 22a UStG umsatzsteuerfrei)
Anmeldeschluss: 03.10.2013

Die IHK Akademie München bietet in Kooperation mit dem Westerhamer Management Training am 07.10.2013 eine Informationsveranstaltung zum Thema Burnout an.
Geleitet wird die Veranstaltung vom Burnout-Prophylaxe Trainer Norbert Hüge.

Programminhalte

  • Was ist überhaupt Burnout?
  • Zusammenhang zwischen Arbeit und Burnout
  • Welche Kosten entstehen Unternehmen durch Burnout-Erkrankungen Jahr für Jahr?
  • Welche Auswirkungen hat Burnout auf die Arbeitsfähigkeit?
  • Woran kann ich einen Burnout bei mir und bei meinen Mitarbeitern erkennen?
  • Wie gehe ich damit um?
  • Wo bekomme ich Hilfe und Unterstützung?´
  • Wie kann sich das Unternehmen präventiv verhalten?

Ihr Nutzen

  • Sie erfahren Ursachen und Wirkungen von Burnout, wie Sie Burnout bei sich und Ihren Mitarbeitern erkennen, welche Präventionsmöglichkeiten Sie haben und wo Sie Hilfe bekommen.

Zielgruppen

  • UnternehmerInnen
  • Fach- und Führungskräfte
  • Personalverantwortliche
  • Betroffene
  • Interessierte

www.offensive-mittelstand.dewww.unternehmens-wert-mensch.de

Mentales Stressmanagement

MILD-Wohlfühl-Garantie

Mitgliedschaften

DBVBdgsfdnbgfvfp

Copyright 2017 MILD Akademie