• ausbildungskonzept2024

Ausbildungskonzept

Die Qualifizierungsstufe Präventionsberater*in im Unternehmen ist Bestandteil der Qualifizierungsreihe zu unserer höchsten Qualifizierungsstufe Fachkraft psychosoziale Gesundheit.

Als Präventionsberater*in im Unternehmen verankern Sie die Bedeutung einer fundierten, nachhaltigen und wirkungsvollen Präventionskultur in Bezug auf psychische Belastungen in Unternehmen. Die Qualifizierung orientiert sich an der konkreten betrieblichen Praxis und wird flankiert von aktuellen Erkenntnissen aus Arbeitswissenschaft, Psychologie und Medizin. Sie erhalten praxiserprobte Methoden an die Hand, um im Bereich der Verhaltens- und Verhältnisprävention aktiv mitgestalten und wirken zu können.

Sie werden mit Menschen in den Bereichen Stressmanagement, Wertearbeit, Motivation, Konfliktbewältigung, adäquate Ansprache bei psychischen Gesundheitsproblemen und Verhältnisprävention im Unternehmen arbeiten können.

Dank des modularen Aufbaus werden Sie bereits vor Abschluss der Qualifizierung Präventionsberater*in im Unternehmen mehrere Einzelzertifikate erwerben.

Besonderheit

Die Qualifizierung Präventionsberater*in im Unternehmen vereint mehrere in sich geschlossene Einzelausbildungen mit deren jeweiligen Abschlüssen und Zertifikaten. Diese besteht aus Ersthelfer*in Psychische GesundheitGefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen KOMPAKTund  Profile Dynamics® Consultant.

Unsere Qualifizierungsstufe Präventionsberater*in im Unternehmen gibt es mit und ohne IHK-Zertifikat.

IHK Zertifikatslehrgang 

In Kooperation mit der IHK Akademie München und Oberbayern bieten wir einen IHK-Zertifikatslehrgang zum "Präventionsberater*in im Unternehmen IHK" an:

Voraussetzungen zur Erlangung des IHK-Zertfikats:

  1. Teilnahme am Ersthelfer*in Psychische Gesundheit in Präsenz an der IHK Akademie München und Oberbayern in Feldkirchen-Westerham. Die Absolvierung des Moduls Ersthelfer*in Psychische Gesundheit im e-learning Format, qualifiziert nicht zum Erhalt eines IHK-Zertifikats Präventionsberater*in im Unternehmen.
  2. Teilnahme am live online Seminar Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen KOMPAKT 
  3. Erfolgreiche Teilnahme an der Zertifizierung zum/zur Profile Dynamics® Consultant im e-learning Format oder in Präsenz bei Buchung über MILD.

Seminarinhalte

Modul "Ersthelfer*in Psychische Gesundheit"  

Durchführung als e-Learning und in Präsenz bei der IHK Akademie in Feldkirchen-Westerham. IHK-Zertifikat nur bei Teilnahme am Präsenzseminar möglich.

  • Sie lernen die meistverbreiteten psychischen Störungen kennen und wie Sie psychisch belastete Personen erkennen können
  • anhand des MILD® Konzeptes üben Sie, wie Sie Personen, die sich in einer psychischen Krise befinden, kompetent ansprechen und bestmöglich unterstützen können

Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier


Modul "Profile Dynamics® Consultant 

Durchführung als e-Learning.

  • Lernen Sie die Werte- und Motivanalysen für Coaching-, Training- und Teamprozesse zu nutzen.
  • Durch die Profile Dynamics® Methode erhalten Sie Einsicht in die individuellen Antreiber von Menschen und deren Einfluss auf Teams und Organisationen.
  • Sie lernen, wie die unterschiedlichen Wertesysteme, das Denken und Handeln von Menschen prägen.

Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier


Modul "Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen Kompakt" (1 Tag)

Durchführung Live-Online

  • Grundlagen und gesetzliche Richtlinien, die im Unternehmenskontext für die Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen relevant sind.
  •  Wichtige Eckpunkte, Instrumente und Verfahren, die bei der Durchführung der gesetzlich vorgeschriebenen Gefährdungsbeurteilung zu berücksichtigen sind

Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier

Ausbildungsinformationen, Kosten und Termine

Sie lernen mit verschiedenen, professionellen Dozenten*innen, die Ihnen das Spektrum qualitativ hochwertiger Kompetenzen- und Methodenvielfalt sowohl vorleben als auch vermitteln.

Die Gesamtkosten für die Qualifizierungsstufe Präventionsberater*in im Unternehmen bzw. Präventionsberater*in im Unternehmen IHK setzt sich aus den Seminargebühren der Einzelbausteine Ersthelfer*in Psychische GesundheitGefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen KOMPAKT und  Profile Dynamics® Consultant zusammen. Die Angaben finden Sie in der jeweiligen Seminarbeschreibung.

Unsere Schulungsorte je nach gebuchtem Seminar sind die IHK Akademie in Feldkirchen-Westerham sowie live online via zoom.

Die Teilnehmerzahl der Ausbildungs-Module ist i. d. R. auf 12 Teilnehmer*innen begrenzt. So stellen wir sicher, Ihnen ein intensives Lernerlebnis und einen optimalen Betreuungsschlüssel bieten zu können.

Um Ihnen ein hohes Maß an individuellem zeitlichem Spielraum zu ermöglichen, können Sie aus den angebotenen Ausbildungsterminen der Einzelbausteine frei wählen und zu jedem für Sie passenden Starttermin einsteigen.

 

Fortbildungsstunden und Fortbildungspunkte

Mit der Teilnahme an der Fortbildung EPG - Ersthelfer*in Psychische Gesundheit sowie am Seminar Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen Kompakt, bekommen CDMP‘s (Certified Disability Manager Professionals) Fortbildungsstunden der DGUV angerechnet. Anerkannt werden 14 Fortbildungsstunden für Ersthelfer*in Psychische Gesundheit, sowie 7 Fortbildungsstunden bei Teilnahme am Seminar Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen Kompakt.

Somit erfüllen Sie mit dem Präventionsberater*in im Unternehmen bzw. Präventionsberater*in im Unternehmen IHK zusätzlich die Kriterien der DGUV.

Hier kommen Sie zum MILD AUSBILDUNGSKONZEPT

Die Qualifikationsstufe Präventionsberater*in im Unternehmen, sowie der Präventionsberater*in im Unternehmen IHK sind Bestandteil unserer Top-Qualifikation Fachkraft psychosoziale Gesundheit.

Das in dieser Qualifizierungsreihe - insbesondere im Fachberater*in Stress und Burnout IHK - integrierte multimodale Stressbewältigungsprogramm "Ressourcen- und werteorientierter Umgang mit Stress" von MILD Norbert Hüge entspricht den Handlungsfeldern und Kriterien des GKV-Spitzenverbandes zur Umsetzung von Paragraph 20, 20 a und 20 b SGB V in der Durchführung eines Präventionskurses. 

  

 

 


Fördermöglichkeiten

Sichern Sich sich bundesweite Förderungen für Weiterbildung.

Bildungsprämien

Unser Qualitätsversprechen

Was hebt die MILD Akademie von anderen Ausbildern ab?

Unser Qualitätsversprechen

Anerkennung

Anerkennung gesetzliche Krankenkassen und §20 SGB V

Anerkennung gesetzliche Krankenkassen und §20 SGB V

Kundenstimmen

Lesen Sie, welche Erfahrungen unsere Kunden gemacht haben

Kundenstimmen

Copyright 2024 MILD Akademie

MILD Gruppe

Institut

Akademie

Fokus Familie

Fokus Mann

MILD Newsletter

Burnout Test

e-Mail

Jetzt anrufen

Erfahrungen & Bewertungen zu MILD